Martinsfeuer

Liebe Clubmitglieder,
mittlerweile ist ja schon Tradition – unser vorweihnachtliches Lager(Advents-)feuer auf Platz 1
Dieses Jahr etwas früher, daher einfach nur ‚Lagerfeuer‘ !Und der Tradition wegen, gibt es natürlich leckeren Glühwein, ein kühles Bolten und eine Bratwurst vom Grill für jeweils nen guten Euro !

Samstag, 09. November ab 16.00 Uhr!
(Diesesmal ist Borussia auch keine Ausrede…. 😉  )

BITTE bringt Euch für den Glühwein eigene Tassen mit, da unser Vorrat im TC stark beschränkt ist…..
Wir freuen uns auf Euch!

Viele Grüße
Euer Vorstand

Saisonabschluss-Party

Liebe Clubmitglieder,
auch auf dieser Party habt ihr wieder einmal bewiesen, wie gut ihr feiern könnt!

Trotz widrigen Wetterbedingungen wurde draussen und drinnen gefeiert bis in die späten Nachtstunden, Dusko und sein Team verwöhnte uns mit einem fabelhaften Buffet, die Cocktails waren heiß begehrt!

Leider ist jetzt erst einmal Winterpause, aber wir freuen uns auf die Saison 2020 in so einem feierfreudigen Club. Da kann uns das Wetter die gute Laune nicht verderben.

Viele Grüße,
Euer Vorstand

Treffen der Wickrather Verein

Zum 6. Vereinsfest der Wickrather AGENDA, Zusammenschluss aller Wickrather Vereine, auf dem Gelände des Tennisclub Blau-Weiß Wickrath, trafen sich am Sonntag, 08. September viele Wickrather Vereinsmitglieder. 

Nach der Begrüßung durch den Gastgeber Hubert Wassenhoven, Vorsitzender Tennisclub und Hubert Hack, Vertreter der Vereine, stellte Peter Vonderau den Ablauf der Veranstaltung vor. Auf den Tennisplätzen hatte er ein Geschicklichkeitsparcours mit RC-Modellautorally, Torwandschießen, Leiterwurf, Balancelauf, Zielwerfen, Gegenstände ertasten und mehr aufgebaut.

Eifrig und ehrgeizig, jedoch gepaart mit entsprechendem Humor gingen die Teilnehmer in die Runden und sammelten fleißig Punkte.

Die „KG die Kreuzherren“ hatten eine so starke Mannschaft gestellt, dass sie bei der Teamwertung den 1. Platz belegten und als Belohnung einen Verzehrgutschein vom Tennisvereinsheim erhielten. 

Mit weitem Vorsprung belegte in der Einzelwertung, der jüngste Teilnehmer, Rafael Baunach (7 Jahre), vom Tennisclub Blau-Weiß den 1. Platz. 

Zwischenzeitlich übergab der Tennisclub Blau Weiß eine Spende über 1.000,00 € für den Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Mönchengladbach e.V. (siehe sep. Artikel)

Nach Siegerehrung saß man noch bei angenehmem Wetter in froher Runde auf der Terrasse der Anlage und tauschte sich rege über Wickrather Ereignisse und anstehenden gemeinschaftlichen Aufgaben aus. 

Dank des Tennisclubs war es wieder eine gelungene Veranstaltung und freut sich schon auf die nächste große gemeinsame Veranstaltung:
07. Dezember: Wickrather Vereine laden zum Advent auf den Lindenplatz